„Alles so ästhetisch“

Abschlussfahrt Stufe 10 nach Berlin

Coronabedingt durften wir in Stufe 8 nicht ins Schullandheim. Umso mehr freuten wir uns, zumindest unserem Abschluss ein gebührendes Ende zu geben.

Früh morgens ging es im Reisebus in Richtung Berlin. Ein Hoch auf unseren Busfahrer, der uns sicher und mit ausreichend Zwischenstopps ans Hotel brachte.

Uns erwartete in Berlin eine tolle Zeit mit vielen Ausflügen. Neben dem Regierungsviertel samt Reichstagskuppel und dem Spionagemuseum standen Madame Tussauds und ein Besuch im über 200m hohen Fernsehturm auf dem Programm. Besonders „ästhetisch“ so Cinzia, war die East Side Gallery. Wahrlich beeindruckend, was die Künstler dort geschaffen haben.

Die Vielfalt und Größe Berlins hat uns sehr beeindruckt. Frei nach Peter Fox - Du kannst so hässlich sein, so dreckig und grau – und trotzdem eine Reise wert.