Abschied

Der letzte Schultag war in diesem Schuljahr geprägt vom Abschied nehmen. Fünf Kolleginnen und zwei FSJlerinnen verlassen zum Schuljahresende die Theodor-Heuglin-Schule. Das „Urgestein“ mit 41 Dienstjahren an der Theodor-Heuglin-Schule, Frau Doris Nagel und Frau Ruth Smith wurden in den verdienten Ruhestand verabschiedet. Unsere Schulsekretärin, Frau Sigrun Steidle, verlässt die Schule nach 26 Dienstjahren. Zwei weitere Kolleginnen werden an andere Schulen in Wohnortnähe versetzt. Mit sehr persönlichen Worten verabschiedete Schulleiter Jörg Fröscher die Kolleginnen.

Mit Doris Nagel geht eine Kollegin, die als Klassenlehrerin alle Stufen von Klasse 1 bis Klasse 9 unter ihren Fittichen hatte. Dies ist außergewöhnlich. Als SMV-Lehrerin war sie lange Jahre eine wichtige Ansprechpartnerin für die Schülerinnen und Schüler der THS. Auch die Partnerschaft mit der Schule 1 in Gyula hat sie lange Jahre organisiert und am Leben gehalten. Doris Nagel hat mit ihrer Arbeit die THS jahrzehntelang mitgeprägt.  Wir werden sie vermissen!

Mit Sigrun Steidle verlässt die Seele der Verwaltung die Schule. Sie hat durch eine geschickte und engagierte Arbeit den Schulbetrieb „am Laufen gehalten“. Als erste Ansprechpartnerin für Schüler, Eltern und Lehrkräfte hat sie dafür gesorgt, dass alle rechtzeitig die richtigen Unterlagen bekamen. Ein besonderer Dank gilt ihrer Einsatzbereitschaft bei allen Veranstaltungen, die durch ihr Organisationstalent bestens durchgeführt wurden konnten. Wir werden sie vermissen!

Ruth Smith stand in den letzten Jahren schwerpunktmäßig für die wichtige Arbeit in der Vorbereitungsklasse zur Verfügung. Schülerinnen und Schüler ohne Sprachkenntnisse lernten bei ihr Deutsch, so dass sie bald in die Regelklassen übernommen werden konnten. Ein weiterer Schwerpunkt war die Vorbereitung der Jugendlichen in den oberen Klassen auf die Englisch-Abschlussprüfungen. Wir werden sie vermissen!

Mit Magret Dietrich und Maritta Hein verlassen zwei Lehrkräfte die THS, die in Zukunft an anderen Schulen unterrichten werden. Corinna Machmer hat ihr FSJ abgeschlossen und beginnt ein Lehramtsstudium.  Auch Quentresa Muja hat ihr FSJ beendet. Mit Brigitte Ammann geht eine langjährige und beliebte Lehrkraft der THS in den Ruhestand. Sie war in den letzten Jahren Lehrbeauftragte am Seminar in Heilbronn. Die gesamte Lehrerschaft sang unter der musikalischen Begleitung von Benny Köhler am Flügel das treffende Lied „Que sera, sera…“. Abschließend hatten die Kolleginnen zu einem variantenreichen kalten Buffet eingeladen. Wir wünschen allen Kolleginnen für ihre weitere Zukunft viel Gesundheit und alles Gute!