Wir fahren nach Berlin

Die Solarkids der Klasse 5c

Wir haben es geschafft! Mit unserer selbstgebauten Solarladestation für unsere I-Pads haben wir die Jury der Zeit-Leo-Weltretter in Hamburg überzeugt. Mit Sonnenenergie nutzen wir zukünftig eine regenerative Energieform, mit der wir dazu beitragen, unsere Umwelt zu schonen. Vier Siegerklassen dürfen am 3. Mai zur Siegerehrung nach Berlin. Und wir sind dabei! Zwar wissen noch nicht, welchen Platz wir gewonnen haben – der wird erst bei der Siegerehrung bekannt gegeben – aber schon die Fahrt nach Berlin mit zwei Übernachtungen ist ein toller Gewinn.

In der Woche vor den Osterferien war ein Filmteam bei uns in der Klasse. Das war ein spannendes und aufregendes Ereignis.  Wir mussten nochmals viele einzelne Schritte aufzeigen, die bei unserem Solar-Projekt notwendig waren. „Unseren“ Film kann man dann nach der Siegerehrung unter: www.weltretter-wettbewerb.de  anschauen.

Wir bedanken uns bei unserer Lehrerin Frau Zinke-Sauer, die alles organisiert und begleitet hat. Sie hat uns immer wieder Mut gemacht und an uns geglaubt. Danke sagen wir dem IB-Asperg, der „KooBo-Projekte“ (Kooperative Berufsorientierung) nicht nur mit Helfern, sondern auch finanziell unterstützt. Unser besonderer Dank geht hierbei an unseren Experten Herrn Georg Sauer. Auch beim Förderverein der THS möchten wir uns bedanken. Er wird uns für die Siegerehrung mit T-Shirts, die unser Schul- und Solarkids-Logo aufgedruckt haben, ausstatten.